Buchdorfer Zwoigsang

 

Willkommen !  Welcome !  Bienvenue !  Benvenuto

 

 

Wir freuen uns, dass wir Sie mit einem herzlichen Grüß-Gott
auf unserer Webseite begrüßen dürfen

 

Aktualisiert 13. 11. 2016    Pressestimmen

 

 

Wir wünschen Ihnen!!!
Eine besinnliche Adventszeit
Ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest
Ein gesundes und glückliches 2017

 

Buchdorfer-Zwoigsang  Frauenkäferl

You Tube Video

 

Der Buchdorfer Zwoigsang:
Das sind Maria Eisenwinter und Erna DirschingerMutter und Tochter, unser Heimatort ist Buchdorf im Donau-Ries

 

Buchdorfer Zweigesang,  die Geschichte ihres Erfogs
katholisch  1tv  Video abspielen
 hier

Unser erster Gesangs-Auftritt als Zweigesang außerhalb unseres Heimatdorfes war im Oktober 1979 bei der Hochzeit meines Cousins in Donauwörth. Daraufhin wurden wir dann immer wieder eingeladen, auf Hochzeiten und bei Gottesdiensten zu musizieren- was ein Einfaches war, da ich selber seit meinem 11. Lebensjahr in Buchdorf die Orgel spielte und den heimischen Kirchenchor leitete, in dem meine Eltern und der Großvater Sänger aktiv dabei waren. Nach einiger Zeit wurde dann aus Mama und mir ein Dreigesang- mit wechselnden Partnerinnen: Zuerst eine ausgebildete Sängerin aus Eichstätt, dann meine Schwägerin, darauf folgte eine Altistin aus dem Kirchen- Chor, und als letzte in dieser Reihe meine Schwester. Allen unseren Partnerinnen war es aber auf die Dauer zu anstrengend, das gesamte Liedgut - kirchlich, volksmusikalisch und auch zur Unterhaltung - auswendig zu lernen. Mama und mir aber wiederstrebte es , mit Notenblatt, Notenständer und sonstigem “Zubehör” aufzutreten. Nach unserem Verständnis singt man “in Familie” ohne Noten, so halt, wies ins Gehör geht , zweistimmig. So haben Mama und ich das von Kindesbeinen an getan: beim Abspülen, bei der Hausarbeit und auch am Abend, wenn Mama endlich aus dem Stall ins Haus kam und ihre knappe Zeit mit uns fünf Kindern (ich bin die Älteste) in der Stube verbrachte,- da wurde gesungen, Flöte und Zither gespielt,- und ewig lange Gedichte auswendig gelernt. Bis auf den heutigen Tag haben wir es so gehalten: wenns nur “ a bissle nausgeht“

 

Über 30Jahre „Buchdorfer Zweigesang heißt auch über 30 Jahre, unterwegs auf der Landstrass von Murnau bis Hof, von Passau bis Zweibrücken, von Irsee bis Melrichstadt, von Stuttgart bis Ettal, von Bad Kissingen bis Kempten, von…Wir haben gesungen in der Wieskirche, bei der Eröffnung der Allgäuer Festwochen, auf Landesgartenschauen, bei der Landkreisausstellung, bei Landestrachtenfesten, bei Neujahrsempfängen, Ordensver- leihungen, Hochzeiten, Taufen, Beerdigungen, Weihnachtsfeiern, Festumzügen, Faschingsfeiern, Wahlveranstaltungen, Vereinsfesten, Familienfesten, Kreuzeinweihungen, Geburtstagen, Behindertenaktionen in ganz Bayern, in Kindergärten, Altenheimen, in Kathedralen und Kapellen, zur Christmette und bei der Karfreitagsliturgie, bei Volksmusikkantentreffen und bei Klassischen Konzerten, bei Feldgottesdiensten und Wallfahrten, im Rundfunk und an Kranken- und an Sterbebetten

 

Buchdorfer Zwoigsang
Maria Eisenwinter u. Erna Dirschinger, St. Ulrichs-Ring 31, 86675 Buchdorf, Tel. 09099/1513, E.-mail: dirschinger.erna@gmx.de